DR. KERSTIN TREPPESCH

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

"Man kann gar nicht oft genug im Leben das Gefühl des Anfangs in sich aufwecken." (Rainer Maria Rilke)

Manchmal ist es Zeit für eine Inventur, für einen Neuanfang mit neuen Wegen und Zielen!
Psychotherapie kann Ihnen dabei helfen, einen neuen Anfang zu wagen. Auf dem Weg zu mehr Freiheit, Selbstbestimmtheit und Lebensqualität lernen Sie, unnötigen Ballast abzuwerfen, Ihre innere Kraft wieder zu mobilisieren und um neue hilfreiche Strategien zu ergänzen.

Gerne unterstütze ich Sie dabei!

Ihre Kerstin Treppesch

Gerne können Sie mit mir einen Termin für ein vertrauensvolles Erstgespräch vereinbaren:
Tel.: 089 / 242 161 30
Mail: info@psychologie-muenchen.de

BIOGRAPHIE

  • Derzeit in Mutterschutz (seit April 2015)
  • Gemeinschaftspraxis für Psychotherapie (seit 2013)
  • Promotion zum Thema "Geburtshilfliche Vorbelastung - ein Thema für die Psychotherapie?" in Kooperation mit der Medizinisch-Psychosomatischen Klinik Roseneck, der Universitätsmedizin Charité Berlin sowie der Humboldt-Universität zu Berlin (2008-2014)
  • Diverse Publikationen in deutsch- und englischsprachigen Kongressbänden und Fachzeitschriften
  • Psychotherapeutische Tätigkeit an der Medizinisch-Psychosomatischen Klinik Roseneck, Prien am Chiemsee (2006-2013)
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (2010)
  • Berufsbegleitende Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Therapieforschung (IFT) München einschließlich psychotherapeutischer Tätigkeit in der angegliederten Ambulanz (2006 - 2010)
  • Studium der Psychologie an der Universität Koblenz-Landau, der Università degli Studi Padova, Italien und der Humboldt-Universität zu Berlin (2000 - 2006) mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und den Nebenfächern Medizinische Grundlagen und Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie diversen Praktika im wissenschaftlichen und klinischen Bereich (u.a. im Klinikum Rechts der Isar, TU München und an der Charité Berlin)

ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Depressive Erkrankungen
  • Angst- und Zwangserkrankungen
  • Essstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychische Belastungen im Zusammenhang mit geburtshilflichen Themen (u.a. Fehl- und Totgeburten)
  • Psychische Belastungen bei Tinnitus
  • Psychische Belastungen im Arbeitskontext

MITGLIEDSCHAFTEN

  • Psychotherapeutenkammer Bayern
  • Deutsche Gesellschaft für psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe